Warum geht ihr in den Swingerclub ?

 
ThemenerstellerGruppen-Mod
 ThemenerstellerGruppen-Mod
5. Dez 17

Warum geht ihr in den Swingerclub ?
Hallo zusammen,

Ein Swingerclub-Besuch ist schon was besonders und es ist für viele ein Reiz diesen zu Besuchen.

Es gibt Clubs die ausschließlich mehr auf Party machen ausgerichtet sind wo man sehr viele Junge Menschen antrifft die in heißen Outfits tanzen wollen bei toller Musik und das Swingen gar nicht an erster Stelle steht .

Andere gehen nur zum schauen hin und genießen es anderen beim Sex zuzuschauen oder genau andersrum lassen sie sich gerne zuschauen.

Es gibt unzählige Gründe, einen Club zu besuchen, aber warum geht ihr in den Swingerclub?

LG Euer Knallbonbon *herz*
 
 
5. Dez 17

ich für meinen Teil bin gerne nackt unterwegs und gehe oft in die Sauna oder im Sommer zum FKK-Baden an den See.
Natürlich hat es auch seinen Reiz, anderen beim Sex zuzuschauen *g*
Noch schöner ist es natürlich, selbst mitzumachen oder zuschauen zu lassen.

Party steht für mich überhaupt nicht im Vordergrund und stört mich eher.
Wenn ich nicht auf der Matte bin, will ich mich mit den Leuten unterhalten und da ist Musik oder Getanze eher hinderlich. Ich mag auch eher die etwas kleineren Clubs, da ist die Atmosphäre meistens entspannter und etwas ruhiger. Auch da wird dann zu späterer Stunde getanzt und etwas lautere Musik gespielt, aber das geht dann meistens.

Und ansonsten heißt es ja nicht umsonst: die schönste Nebensache der Welt *ggg*
 
 
5. Dez 17

zusehen und zusehen lassen
Umkomplizierten Sex haben. Nach Lust auch mal mit mehr als 1 Person. Etwas Wellness evt. Offene Gespräche.

Tanzen etc "tu" ich woanders *g*
 
 
5. Dez 17

Weil es einfach Spaß macht Lust an der Lust zu haben
Darf mich meiner Vorrednerin anschließen.
Unkompliziert, leidenschaftlich und pure Lust sind die Gründe für nen Swinger Club Besuch. Offene Leute, die Spaß an Sex haben und gerne etwas probieren möchten steigern die Lust an der Lust.

Freue mich auf kommende Gelegenheiten offenherzige Menschen zu treffen.

LG Tom
 
 
5. Dez 17

Fantasien leben so lange es geht...
Zum einen liebe ich die offene und lockere Atmosphäre in einem Club.
(Fast) Alle wissen warum sie dort sind und das macht auch die Kontaktaufnahme leicht, vor allem wenn man offen und komunikativ ist. *ja*
Zum anderen bin ich nicht so der Disco gänger bzw. mittlerweile wohl auch zu "alt" *opa* dafür ?! *tuete*
Von da her muss ich auch nicht immer Veranstaltungen haben auf denen das "abhotten und sehen und gesehen werden" im Vordergrund steht. (Ausnahmen bestätigen die Regel *zwinker* )
Ich stehe schon so lange ich weis das mein "kleiner Freund" zu mehr als zum Pinkeln taugt auf den geilen zwischenmenschlichen "Kontaktsport" *g* und gehe eigentlich mit jedem Lebensjahr was dazu kommt entkrampfter und ja.. auch Enthemmter damit um. Dazu kommt das ich die Abwechslung brauche, ich bin verrückt nach Frauen und lege mich sehr ungern fest eine "Miss Perfekt" gibt es für mich nicht, es muss nur die Anziehung das sein und das knistern in der Luft liegen. *wolke7*
Dennoch sind mir gegenseitiger Respekt und offene Worte wichtig damit die "Basis" für evtl. mehr geschaffen ist.
Ich möchte alles erleben und bereuhe so gut wie nichts, außer der Tatsache das ich erst recht spät den Entschluß gefasst habe mich in der Swingerszene umzusehen.
Daran ist aber wohl auch zum großen Teil mein beruflicher Werdegang schuld. *nixweiss*
Den Joyclub als Plattform und Treffpunkt für Gleichgesinnte möchte ich ebenfalls nicht mehr missen und freue mich jedes mal wenn ich Post bekomme, Leute treffen darf und meiner Lust frein Lauf lassen kann.

Gruß Frank
 
 
6. Dez 17

Neben vielen Punkten, die schon angesprochen wurden, ist es für mich (als Solo) auch eine sichere Location, um jemanden zu treffen und Leidenschaften / verschiedene Vorlieben auszuleben... und dazu noch die erotischen Stimmung... perfekt *top*
 
 
6. Dez 17

Ich finde es schön das ich mir die Männer aussuchen kann und unkompliziert geilen Sex haben kann. Auch gerne mit mehreren gleichzeitig. Habe auch schon sehr witzige oder auch kluge Gespräche geführt. Manchmal schaue ich auch nur zu und genieße das. Ich will einfach des Spaß und den Genuss.
 
 
6. Dez 17

Weil es frei macht....
....Hallo ich gehe gerne in Clubs weil ich weiss dass ich an dem Abend nur Gleichgesinnte antreffen werde die sich gemeinsam auf die schönste Sache der Welt fokusieren möchten. Frei von Zwängen oder gekünsteltem Auftreten...man legt die Karten auf den Tisch, egal aus welcher sozialen Schicht man kommt...und wie heisst es so schön...what happened in the club stays in the club *zwinker*

In dem Sinne..... *hotbum* *titten* *kopfkino*
 
 
7. Dez 17

Ich habe ein Beziehungsproblem. Ich lehne es ab, mit den Gefühlen anderer Menschen zu Spielen.
Mit diesem Hintergrund ging ich vor ca 20 Jahren das erste mal in einen Swingerclub. Damals suchte ich Sex, ohne Zeitlimit, und ohne anschliessende Verpflichtungen. Und auch ohne die Gefahr, jemanden zu verletzen. Ich habe es gefunden.
Mit zunehmenden Alter verändert sich dann doch das eine oder andere. Sex ist mir auch heute noch sehr wichtig, steht aber nicht mehr im Vordergrund. Ich gehe nicht zu den Spielwiesen um andere zu beobachten, und klinke mich auch nicht ein. Wenn ich mit jemanden auf die Matte gehe, so tun wir es gemeinsam.
Fiel wichtiger sind mir heute die Atmosphäre und die Gespräche.
Kurz. Ich gehe heutzutage in einen Club um mich zu Entspannen und von den Alltag Herunter zu fahren.
Liebe Grüße Jörg
 
 
14. Mär

Ich
gehe in den Club zum einen weil ich solo bin und das Bedürfnis nach Sex habe. Und wo geht es einfacher und auch sicherer als dort?
Und zum anderen weil ich gemerkt habe das das einer der ganz wenigen Orte ist wo ich mich wirklich frei fühle... *blumenwiese*
 
 
14. Mär

um unkomplizierten Sex zu haben, sich fallen zu lassen ohne Verpflichtungen. Ich hab gern mal was mit einem etwas jüngeren und "draußen" gibts sowas nicht. Außerdem bin ich schon jahrelang Single, denke mir, es liegt wohl daran daß ich etwas molliger bin um einen festen Partner zu finden. Aber im Club hab ich keine Probleme einen Mann für ein paar Stunden zu finden. Also geh ich gern dorthin.
 
 
17. Mär

Viel Lust auf Sex, wenig Lust auf Stress
Ich bin der 2. Hälfte des Lebens angekommen, stehe mit beiden Beinen fest auf dem Boden und bin berufstätig. Die Zeiten in denen ich mir die Wochenenden in Tanzschuppen und Bars um die Ohren gehauen habe sind vorbei. Aber die Lust auf Sex hat nicht abgenommen, ganz im Gegenteil. Swingerclubs sind für eine Singlefrau der ideale und sicherste Ort an dem frau ihren sexuellen Gelüsten freien Lauf lassen kann. Und wo sonst hat man so einfach die Möglichkeit auch mal entspannt Neues auszuprobieren? Ich finde es sehr schade, dass so wenige Solofrauen in Swingerclubs gehen. Klar kostet das erste Mal Überwindung, aber ist wie alles im Leben, nur der erste Schritt ist schwierig, alle anderen danach kommen von alleine.
 
 
28. Mär

Ich gehe gerne um einfach unkomplizierten Sex zu haben, gerne auch mit mehr als nur einem. An der Bar sitzen, entspannt was trinken und neue Leute kennen lernen. Und dann kann man durchaus schon hier "Hand anlegen" , ich hab schon oben ohne dagesessen und einen Schwanz massiert, während wir noch im Gespräch waren. Das macht einfach an, auch nur Gespräch und anfassen ist geil....wo sonst kann man das machen. Treffen ausmachen und ins Hotel gehen ist oft viel komplizierter....
 
 
3. Mai

Weil ich dort ich selbst sein kann. Ich muss es nicht verbergen, dass ich eine Exhibitionistische Ader habe, kann mich komplett frei machen, wenn ich das will. Anders als in der Sauna brauche ich meine Erregung nicht unterdrücken.
Ansonsten ist es ein Anreiz meinen Körper zu pflegen und mich in Form zu halten. Weil mein nackter Körper ist für mich immer die beste Kleidung und diese will ich in der besten Form halten.
Und Menschen bei Geschlechtsverkehr zu beobachten steigert meinen Testosteronspiegel. Und das ist gut für die Gesundheit. Wenn es bei mir auch zum Geschlechtsverkehr kommt, dann ist alles perfekt. Muss mich auch für nichts schämen.
 
 
3. Mai

Schokohasen
Hi an alle!

Was mich zum Thema Swinger interessieren würde (da ich nicht jeden Club besucht habe den es gibt) Sind denn auch dunkelhäutige unterwegs und auch begehrt in den Clubs? Oder sagt man sich "Ne, Typ Afro ist nicht willkommen"?

Ich bin deutsch-amerikanerin und schön Karamellbraun.

Mich würde eure Meinung dazu interessieren. Danke und VG
 
 
3. Mai

Karamellbraun ist doch ne schöne Farbe
In meinem stamm Club, sehe ich öfter einen dunkel Häutigen Mann.
Also, warum sollten sie verpönt sein ?

Auf Grund von schlechten Erfahrungen, gibt es aber den einen oder anderen Club, der bei Emigranten, etwas genauer hinschaut.

Liebe Grüße Jörg
 
 
3. Mai

Geil
Ich geh in swingerclub Weil ich da meine lust ausleben kann. Finds enorm geil beim sexgesehen zu werden.
 
 
3. Mai

Nur wegen sex!!!!
Also ich finde das echt primitiv zu sagen ich gehe nur wegen dem sex,kann man sich auch im Puff erkaufen!!!
Ich sehe es mal so die Leute die dort verkehren suchen ja nach irgendwas,was ihnen fehlt....meine Meinung!!!!
Dann Solo swinger....,viele gehen damit sie nicht alleine die Abende auf der Couch verbringen müssen.....!!!!
Ich mag das Ambiente und die coolenes der Menschen dort,dazu zu gehören und nicht ausgestoßen werden!!!
Und wenn sich dann noch der sex ergibt ist das super auf Sympathie Basis !!!! aber nur für sex...........???????
 
 
3. Mai

Gestern war ein dunkelhäutiger bei uns unterwegs. Hatte keiner was gegen. Auch gut so.
 
 
3. Mai

Hallo DarkCherry 83
Bei uns gibt es z.T. spezielle Events für unterschiedliche Hautfarben.
Am Anfang war ich noch etwas scheu dabei.
Inzwischen freue ich mich immer wieder, bestimmte Herren wieder zu sehen/zu spüren.
Auch außerhalb dieser besonderen Event.
Genieße es !!!
 
 
3. Mai

Ach so, warum ich noch in den Swingerklub gehe. Weil es tausendmal besser ist als immer im FB sitzen und sein Leben verpassen. Ich unternehme auch genug anderer Sachen, dass ich aktiv bleibe.
 
 
3. Mai

Es
knistert so schön in der Luft dort. Diese erotische Spannung finde ich einfach toll.
 
 
3. Mai

Warum ich in club gehe
Ich habe mir damals überlegt das es mir a bisle zu nerfig war die Männer nachhause einzuladen die ich vorher nicht besser kennen gelrnt habe. Auserdem als frau weis man ja nie ob der Mann der eigene Mörder werden kann,oder ob er freiwillig bei problemen das haus verlassen würde.

Im club kann man halt nicht austicken daher die sicherer lage im club.Auch wenn nichts läuft kann man sich unterhaten was essen was trinken und kommt so auch vom tv weg.
 
 
3. Mai

Das Ungewisse
hat auf mich den besonderen Reiz.

Wenn ich in den Club gehe, weiß ich nie, wer oder was mich dort erwartet. Mit wem ich ins Gespräch komme oder - falls - mit wem etwas laufen wird.
Wenn ich auf die offene Spielwiese gehe, weiß ich nie, wer sich alles dazu gesellt.

Das ist neben der ganz eigenen Clubatmosphäre und der Verpflegung so der Hauptgrund.

Dazu kommt, dass im Club die Kontaktaufnahme leichter fällt.
Hier scheinen sich doch viele Herren nicht zu trauen, aufgrund der Tatsache dass ich Transgender bin. Das ist im Club nicht der Fall.
 
 
4. Mai

Mir gefällt einfach diese lockere und knisternde Atmosphäre. Hab im Alltag genug mit Spießern zu tun - da ist das Publikum in so nem Club, genau der richtige "Ausgleich". So lockere Gespräche hat man in "herkömmlichen Lokalitäten" selten.
Weiterhin kann ich da auch meinen Fetisch ausleben und meine Latex-Klamotten tragen (bis zu einer gewissen Temperatur *lach*), was in der "normalen Welt" wohl eher problematisch wäre - zumal Männer in Latex oft in die falsche Schublade gesteckt werden. Das Outfit "passt" vielleicht vom Motto her nicht immer, ist mir aber egal; mein Motto ist schließlich "Jede(r) so, wie sie/er will". Und allemal besser als Schießer-Feinripp. *nono*
Klar, auch die Aussicht auf Sex ist hier größer, als wenn ich "normal" ausgehe - aber das ist kein wirkliches Kriterium. Im "worst case" hat man einfach nen schönen Abend und lockere Gespräche gehabt, hat neue Leute kennengelernt und diese unvergleichliche Atmosphäre erlebt. Und das Ganze auch noch meist zu nem Preis, den ich gut vetreten kann, wenn man mal bedenkt, dass die Getränke inklusive sind (gehe dort aber nicht hin, um mich zu betrinken - bin eh immer mit dem Auto da) und man obendrein noch 'wat auffe Gabel kricht' *haumichwech*
  • Bad Kitty Strass-Halsband
    Bad Kitty Strass-Halsband
    Funkelnder Halsschmuck für Sklavin oder Domina! Schwarzes Halsband mit breitem…
    Preis: 19,95 EUR
  • Minigerte Bad Kitty schwarz/rot Form:klassisch
    Minigerte Bad Kitty schwarz/rot Form:klassisch
    Für schlagkräftige Argumente! Kleine schwarze Gerte mit Schlagfläche in Form eines Herzes.
    Preis: 7,95 EUR
  • Lack-Rock Bouton Größe:XL
    Lack-Rock Bouton Größe:XL
    Glänzendes Beinkleid! Dieser knieumspielende Rock aus schwarzem Lack besticht durch seine…
    Preis: 29,95 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Swinger Nord
    Swinger Nord
    Swinger aus ganz Norddeutschland und die die den Norden lieben und gerne besuchen
  • SOLO Swinger Österreich
    SOLO Swinger Österreich
    Die Gruppe SOLO Swinger Österreich ist für ALLE Frauen und Männer, die gerne auch mal alleine swingen.
  • Junge Swinger
    Junge Swinger
    Die Gruppe für junge Swinger (Eintrittsalter bis einschließlich 35 Jahre / Paare zusammen 70 Jahre).